Dominik Seubert

Schmerzspezialist

Schmerz ist keine Krankheit

1.
Schmerz ist eine komplexe, subjektive Sinneswahrnehmung, die als akutes Geschehen den Charakter eines Warn- und Leitsignals aufweist und in der Intensität von unangenehm bis unerträglich reichen kann.
 
2.
Die Weltgesundheitsorganisation – International Association for the Study of Pain (IASP) definiert Schmerz als „ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potentieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird.“
 
Wenn Sie mit Schmerzen zu mir kommen, ist es besonders wichtig, dass Sie wissen, dass ich ein Schmerzspezialist bin, aber kein Therapeut. Das ist auch nicht nötig. Aufgrund meiner Ausbildung zum Schmerzspezialisten bin ich in der Lage Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden durch ganzheitliche und entspannende Anwendungen zu verbessern oder wieder herzustellen. Ich arbeite begleitend zur Verbesserung Ihrer allgemeinen Gesundheit. Ich arbeite nur mit Methoden, die den Menschen auf keinen Fall schädigen dürfen oder die unbeabsichtigte Nebenwirkungen haben.
Therapie impliziert: „Hier ist meine Last, und jetzt, lieber Therapeut, nimm sie mir weg!“ Das möchte ich nicht. Ich möchte die Freiheit haben zu sagen: „Sie sind für Ihre Situation mitverantwortlich. Wir können uns das zusammen anschauen und suchen gemeinsam den Weg, wie Sie wieder auf den gesundheitlich richtigen Weg kommen.“ Für Ihre Gesundheit sind sie selbst verantwortlich. Ich bin nur Ihr Begleiter, der Ihnen den richtigen Weg aufzeigen kann.
Und das sind meine Helfer die mir und Ihnen zur Verfügung stehen um ein schmerzfreies Leben zu erhalten.
 

Meine Werkzeuge

Drücker set
Faszien rollen set

Meine Werkzeuge

Mirkonährstoffe
Schlinge